Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum ? Wer nicht fragt, bleibt dumm…

Sind die Menschen im Ursprung vom selben Stamm, eine Gattung, eine Art oder sind wir artverschieden, unterschiedlich was die Genetik betrifft ? Kann man der Wissenschaft glauben, dass wir letztendlich alle miteinander verwandt sind ?
Wem gehört die Erde, wem gehört das All? Gehört es jemanden oder wurde der Planet der einen Gattung als Lebensraum zur Verfügung gestellt sich zu erfahren ? Wer hat die Besitzrechte einst vergeben, an wen und wieso ? Wem gehört der Mond, die Sonne, das Licht ? Wer hat entschieden, dass nur der Tod umsonst ist, ist das so ?                     War das der Plan ? Oder stellt sich die gelebte Realität so dar, dass eine Art der Gattung Mensch besitzt, herrscht, bestimmt und führt und die andere Art dient, ausführt, bezahlt für Ihr Überleben und den Regeln und Gesetzten keinen Widerstand entgegensetzt ?
Machen Gesetze Sinn ? Für wen ? Gibt es Gleichberechtigung wirklich oder ist sie eine Phrase, wer hat die Grundrechte der Menschheit festgelegt und hält man sich daran ? Ist die Würde eines jeden Menschen auf Planet Erde unantastbar und wer hat diese Würde definiert ? Ist es würdevoll, wie der überwiegende Teil der Menschheit lebt ?
Macht Geld glücklich, bewirkt Machtausübung oder Gier Seelenfrieden und Glückseeligkeit ? Ist Glück ein erstrebenswertes Gut ? Wie erlangt man es ? Kann man glücklich sein auf Planet Erde ? Ist Glückseeligkeit ein metaphysischer Zustand oder ist er materieller Art und nur durch Materielles zu erreichen ? Unterscheiden sich die Menschen vielleicht in ihrer Definition über jene Glückseeligkeit ? Erlösung im Haben oder im Sein ? Wohin führt Haben, hat das was man hat, nicht in Wirklichkeit einen selber ? Sind wir frei in unserem Sein oder Fremdbestimmt ? Wer bestimmt uns und wieso, wenn dem so sei ? Wohin führt die Fremdbestimmung ? Wer sagt was Wahrheit ist, wer was Lüge ? Und wieso glauben wir, was uns gesagt wird? Wer hat Geschichte geschrieben, wer hat die Kriege gewonnen und wer sie initiiert und vor allem warum ? Der, der Gückseeligkeit erstrebt oder der der die Macht präferiert ? Wollen alle Menschen stetige Disharmonien, oder sehnen sie sich nach Frieden und Harmonie. Kann man Harmonie kaufen ?
Gibt es die Liebe ? Ist Liebe Sex ? Macht Liebe glücklich, ist sie ein erstrebenswertes Gut ? Oder sind es nur Buchstaben, die ausradiert werden können ? Bekommt man Liebe umsonst oder kostet sie etwas, kann man sie kaufen ? Muss man sie pflegen oder kann man sie mit Füßen treten, ohne dass sie sich verflüchtigt? Erzeugt Liebe Frieden oder Krieg ? Müssen manche nicht lieben, wieso nicht, was treibt sie stattdessen ? Das Geld, die Macht, die Gier ? Verstehen sie sich miteinander, oder nutzt die Gier die Schwäche der Liebe zum durchsetzen ihrer Pläne ? Ist Gier ein erstrebenswertes Menschenattribut? Sollten alle Menschen gierig sein um über die Liebe zu herrschen? Wären wir dann endlich alle gleich ? Sollten die biblischen Todsünden unser aller Maxime werden, damit wir gleich sind ? Führt Liebe zu nichts außer Schmerz und Schande oder führt sie zum Ziel in der unerträglichen Szenerie ? Könnte es erstrebenswert sein, keine Gefühle mehr zu haben oder würde dies zu einem Nebenschauplatz von Orwells Visionen führen ? Haben wir schon 1984 oder sind wir weiter vorangeschritten in der Agenda? Gibt es eine ? Welche und von wem ? Sollte man Verschwörungstheoretiker eleminieren, stehen sie dem Glück der Menschheit im Wege oder einer Agenda oder kommen Sie der Wahrheit weit näher als je eine Art in der Menschengeschichte ? Kann man Menschen konditionieren, programmieren, steuern oder haben wir den freien Willen und leben ihn auch ? Ist das Individuum Opfer oder Herr seines Lebens? Was macht den Unterschied aus ? Bildet Bildung ? Macht die Schule schlau ? Wer hat die Schulbücher geschrieben, den Lehrplan verfasst, wer weiß was gut und richtig für unsere Kinder ist ? Wer sagt, dass alles stimmt, was sie behaupten? Wer garantiert ihre ehrenhaften Motive ? Ist die Lüge zu groß um erkannt zu werden ?
Gibt es eine Seele, gibt es überhaupt irgendetwas, dass existiert, obwohl unsere äußeren Sinne es nicht erfassen können ? Glauben wir nur, wenn wir es sehen oder gibt es da auch Ausnahmen ? Sind wir in der Lage Radiowellen, Schallwellen, elektrischen Strom zu sehen ? Sehen wir Luft oder Atmosphäre ? Kann es überhaupt Seelenfrieden mangels Seele geben oder ist die Seele einzig echt in diesem Erdenspiel? Was nehmen wir mit ins Grab, was bleibt uns am Ende ? Ist vielleicht alles sinnlos und zufällig und wir dem stetigen Schicksal ausgeliefert? Sind die reichen und Mächtigen bessere Menschen, sind sie die Elite ? Sind sie es, denen wir nacheifern sollten, um auch ein wenig vom großen Erdenkuchen zu bekommen ? Ist Wissen wirklich Macht und haben wir eine Chance auch zu den besseren Menschen zu gehören ? Sind wir dann reich und mächtig und vor allem glücklich ? Oder haben wir unsere Seele an den Materialismus verkauft, unsere Werte und Menschlichkeit verraten? Sind wir am Ziel, wenn wir im Fernsehen sind oder die Zeitungen über uns berichten, uns jeder kennt und bewundert ? Was passiert wenn der Wind sich dreht ? Muss ein Mensch sich entscheiden und geschieht ihm nach seinem Willen ? Sind das alles dumme Fragen oder machen sie einen Sinn ? Was will der Schreiberling? Lohnt es sich sich mit sich selbst zu beschäftigen, oder ist das Zeitvergeudung ? Ist Facebook Zeitvergeudung oder wesentliches Medium sich selbst optimal darzustellen und zu protzen, wenn auch bescheiden daherkommend? Sind Gutmenschen gleich Gutmenschen ? Gibt es überhaupt gute Menschen ? Was ist gut ? Was dann schlecht ? Wer bestimmt das ? Und wieso glauben wir es ? Kann es sein, dass mehr in uns steckt, als wir erkennen ? Wie würde es sich anfühlen, über die eigene Zeit und das eigene Leben zu herrschen, wie sähe das Leben auf der Erde aus, wenn jeder Herr seines Lebens wär ? Kann man den Menschen das zutrauen, wären sie in der Lage diese Verantwortung für sich selber zu tragen und harmonische Zustände zu kreieren, so sie keine Existenzkämpfe führen müssen?
Gibt es ein kollektives Bewusstsein? Gibt es überhaupt so etwas wie Bewusstsein ? Was unterscheidet Mensch von Maschine, Mensch vom Roboter ? ist der Leser bereits gelangweilt oder überhaupt hier angekommen ? Erfahren wir die Sinnlosigkeit des Seins oder sind wir jeder für sich Teil des Kollektives und am rechten Platz? Kann man dem Kollektiv entkommen, kann man dem ganzen System entkommen ? Kann Mensch im 21. Jahrhundert noch irgendetwas Wirkliches erkennen ? Träumen wir ? Wer denkt in uns ? Wer lenkt uns, was treibt uns und wohin geht unser ich, wenn wir sterben ? Gibt es kein ich, das denkt ? Können Geister sterben, gibt es welche, sind Geiste gar körperlose ich’s ? Sind die Menschen, die an unsichtbare Energien glauben, an Metaphysisches, behinderter Art, zurückgeblieben in ihren intellektuellen Fähigkeiten ? Auch Platon, Sokrates, Aristoteles oder Jesus? Gab es Jesus wirklich ? Wer hat die Bibel geschrieben ? wann und wieso ? Ist sie authentisch oder gab es Werke zuvor, mit ähnlichem Inhalt ? Wer war Krishna, Thoth, Zeus, Hermes ? Waren sie historische Figuren oder Phantasiegebilde ? Was wussten die Ägypter über das Wesen des Lebens und wieso finden wir dies abgekupfert tausende Jahr später in unserer heiligen Schrift, die ein auserwähltes Volk benennt, das zuvor niemand benannte? Gibt es ein auserwähltes Volk wirklich ? Ist das der Grund warum die Erde so viele Menschensklaven beherbergt ? Heißen Sklaven heute noch Sklaven oder nennen sie sich Personen, im Personalausweis fixiert. Wieso Personal ? Wieso überhaupt so viele Fragen?
Macht sinnieren Sinn und hat alles überhaupt einen Sinn? Beherbergt die Natur Sinnlosigkeit ? Welches Tierchen, welche Pflanze hat keinen Sinn, keinen Nutzen, wer ist grundlos hier gepflanzt und geboren ? Wer außer der Natur, hat das Recht über sie zu bestimmen und wer außer der Natur kann dem ganzen ein Ende setzen ? Gab es zuvor eine Zivilisation die sich selbst zerstörte durch Dekadenz und Machtgier von der wir nichts wissen ? Haben wir uns verdient, auf Mutter Erde zu verweilen oder könnten auch wir unsere Zivilisation auslöschen ? Sind wir die Krone der Schöpfung, das Tier und ganze natürliche Natur weit unter uns stehend? Dürfen wir Tiere essen, wer hat das bestimmt ? Wer gab wem das Recht Lebewesen als niedrig zu bezeichnen und der Massenverspeisung preiszugeben ? Isst man einen Teil von sich selbst, so man ein Tier verspeist? Können die Menschen Glückseeligkeit erfahren, solange sie lebende Körper bewusst töten um selber Genuss zu erleben ? Wer gibt ihnen das Recht dies als richtig zu bezeichnen und wer wagt sich, die, die die Seele eines jeden respektieren und deren Körper nicht verzehren möchten dafür zu diffamieren ? Könnte die Natur Ihre Geduld verlieren und Misstände beenden ? Sind wir der Natur gewachsen und überlegen oder reichen ein paar Tage Dauerregen und Gewitter in heutigen Zeiten aus, ganze Landstriche unter Wasser zu setzten und Millionenschäden zu verursachen? Gibt es Karma, Gerechtigkeit und Naturgesetze ? Präferiert die Schöpfung Jurisprudenz und Bürokratie sowie Trennung der Eliten und der Menschen ? Haben wir die Konsequenzen unseres Handels zu tragen oder können wir das Gesetz von Ursache und Wirkung irgendwie in Ausnahmen aushebeln ? Gibt es in der Natur Ausnahmen von der Regel oder geschehen die Vorgänge nach göttlicher Geometrie und Mathematik ? Ist Mikrokosmos wirklich gleich dem Makrokosmos ? Oben wie unten, innen wie außen? Gibt es wiederkehrende Zyklen, gibt es Schwingung und Resonanz? Wo stehen wir gerade ? Sind wir die ersten und einzigen ? Können Dinge die aus dem Gleichgewicht geraten, auf Dauer überleben ? Hat Gleichgewicht und Balance eine Bedeutung ? Sollten wir uns schlafengehen und warten bis uns einer weckt, oder stellen wir uns selber den Wecker ?

Advertisements

3 Gedanken zu “Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum ? Wer nicht fragt, bleibt dumm…

  1. „Ich weile im Herzen eines jeden, und von Mir kommen Erinnerung, Wissen und Vergessen. …“

    Krishna, Bhagavad-gita 15.15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s